Themabewertung:
  • 0 Bewertung(en) - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Die Schneemann-Situation
#1
Guten Tag!

Ich würde gerne eine Beschwerde bezüglich des Moderators ByCalis einlegen, der mich am 4.02.2019 um 19.36 Uhr verwarnt und anschließend für  2 Tage vom TS gebannt hat.

Folgende Situation:
ByCalis und ich sind der Plotwelt Nachbarn. Auf meinem Plot sind stetig ein paar Schneemänner unterwegs gewesen. Am besagten Tag sind ein paar davon abgehauen und haben die Umgebung erkundet. Nach Aufforderung von Calis, die Schneemänner wieder einzufangen, habe ich alle getötet, bis auf 2, die zu weit weg waren und andauernd weiter wegliefen.
Während dieser Aktion hat er geschrieben, dass diese Schneemänner wie herumliegender Dreck wären.
Als ich ihm geschrieben habe, dass die beiden Schneemänner (die hinten rumstanden) sich nicht schieben lassen wollen, bat ich ihn mir die Regel zu zeigen, die das Spawnen von Mobs in der Plotwelt bzw das freilassen von den eben genannten Mobs verbietet.
Darauf folgend ging eine Diskussion darüber los, ob Schneemänner eine Verschmutzung sind oder nicht. Was Sie natürlich nicht sind. Wer Sie nicht auf seinem Plot haben möchte, könnte ja die Schneemänner auch einfach töten.
Mitten im Geschehen, gab ByCalis sogar zu, dass jeder bauen darf, was er möchte, solange es kein Regelbruch ist, was ja mit den Schneemännern nun definitiv der Fall ist.
Über das ganze Geschehen hin drohte er mir dauerhaft mit Warns (später sogar 2, weil ich wohl frech geworden bin?).
Aus Prinzip hab ich dann den Warn in Kauf genommen.
Später wurde aus dem Warn für "Verweigerung eines Teambefehls" ein Warn für Beleidigung und Provokation.

Natürlich kann ich mir vorstellen, dass nicht jeder Schneemänner so mag wie ich und das man sie vielleicht nicht bei sich zu hause rumlaufen lassen möchte.
Aus meiner Sicht jedoch finde ich es nicht gut, dass ein Teammitglied direkt alles als verschmutzung und Müll bzw Dreck bezeichnet, was man erschaffen hat, da dies ziemlich wehtun kann, auch bei Kleinigkeiten wie Schneemännern.
Zusätzlich finde ich es eine Frechheit, deswegen seinen Rang dermaßen auszunutzen, nicht vorhandene Serverregln durchsetzen zu wollen und mit Warns zu drohen,wie es ByCalis getan hat.

Mein Vorschlag zur Lösung:
1. Regelung bezüglich Mobs in der Plotwelt den Regeln hinzufügen
Oder
2. Nur freundlich darauf hinweisen, dass andere Spieler das vielleicht nicht mögen (aber keine direkten Warns oder Drohungen von Warns)


Fazit
Natürlich habe auch ich einen Teil der Schuld zu tragen, dass die Situation so eskaliert ist. Dennoch bin ich der Meinung, das Warn-Drohungen und Beleidigung(er hat meine Werke immer wieder als Schmutz oder Verschmutzung betitelt) nicht das Aushängeschild des Servers werden sollen.

Im Folgenden  befinden sich zwei Dateien, einmal der Gesprächsauszug, der die Situation umfasst (farblich gekennzeichnet) und einmal mein gesammter Minecraft Log.


.pdf   Gespräch.pdf (Größe: 22.44 KB / Downloads: 8)

.txt   ganzer Log.txt (Größe: 55.13 KB / Downloads: 4)


Mit freundlichen Grüßen

Misaki
Misaki

美咲



#2
Hallo Misaki,
zuerst einmal will ich dir sagen, dass der Warn, der 1h Mute und der Teamspeak Ban nicht wegen deiner Schneemänner waren, sondern weil du mich im Chat sowie im Teamspeak mehrfach beleidigt hast, zudem hast du auch nach deinem 1h Mute weiterhin Provokant im Chat reagiert und viele User damit gestört.
Daher habe ich dir den Warn für Beleidigung und Provokation gegeben. Bilder dazu findest du am Ende des Beitrages.



Da wir dies nun geklärt haben möchte ich mich nun zu den Schneemännern äußern.
Zuerst einmal, habe ich nicht dein Bauwerk auf deinem Plot als Schmutz/Dreck betitelt, sondern die Mobs bzw. Schneemänner die auf Straßen und GS rumgelaufen sind und damit die GS-Welt an sich stören und auch die herumliegenden GSe. Allerdings, hast du recht, dass dahingehend nichts in den Regeln steht.
Den Warn, wegen "Verweigerung eines Teambefehls" habe ich daher entfernen lassen und die Schneemänner selbst getötet.
Den anderen Warn habe ich dir dann wegen den mehrfachen Beleidigungen gegeben.


Zum Schluss möchte ich noch sagen, dass der Warn nicht als Drohung galt, sondern als Tatsache, wenn du mit den Beleidigungen und der Provokation nicht aufhörst.

Also dann, einen schönen Tag noch.


   
   
   
Es verlangt sehr viel Tapferkeit, sich seinen Feinden in den Weg zu stellen, aber wesentlich mehr noch, sich seinen Freunden in den weg zu stellen.




#3
Hallo,

deine Beschwerde ist hiermit abgelehnt.

Grund: Kein Fehlverhalten festzustellen.
Du hast soeben den von ByCalis entfernten Warn mit der Begründung "Nichtfolgeleisten eines Mods" wieder in deine Akte eingetragen bekommen und stehst nun bei zwei Warns.

Thema ist geschlossen.



Ich wünsche noch einen schönen Tag,
HelplessNudl



Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen:
1 Gast/Gäste


© HexxCraft.net
Impressum & Datenschutzerklärung