• 9 Bewertung(en) - 3.22 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Das war's!
#1
Tschüss HexxCraft!

Das ist eigentlich alles, was ich noch zum Abschluss sagen möchte.
Es hat Spaß gemacht, den Server zu unterstützen und viele neue Leute kennen zu lernen.

Ich habe nun aber beschlossen, den Server für immer zu verlassen - alles hat nunmal auch ein Ende und für mich ist das bzgl. HexxCraft heute gewesen!

Ich hoffe, dass Ihr noch eine schöne Zeit haben werdet.

Tschüss,
Otto
  Zitieren
#2
  Zitieren
#3
Schade zu hören das du uns verlässt. Weil ich denke, dass wir einen so einen Supporter, Spieler und Freund nicht noch einmal bekommen werden, werde ich auch einige Worte mehr sagen und dich nicht mit einem kindischem Yt-Video-Beitrag verabschieden.

Ich hoffe das jeder User so wie ich auf die bereichernde Zeit mit dir auf dem Server zurückblicken kann. Du warst ein sehr freundlicher Spieler mit dem man im TeamSpeak immer etwas zu quatschen und zu lachen hatte. Dein unglaubliches Engagement und Ideenreichtum, die du immer aufs neue durch die HexxNews bewiest ist wie ich finde, sehr Bemerkenswert. Ich denke, dass eine namentliche Erwähnung für diese Arbeit ein MUSS ist und die Betitelung -Ehemalige "HexxNews" von einem User- eine Beleidigung ist. Du warst einer der wenigen, wenn nicht der einzige, den ich in meiner ganzen Zeit auf HexxCraft gefunden habe, der Supporter auf Wunsch vieler User wurde und nicht des Ranges wegen. Das Center, das du erschufst brachte viele User zusammen und ich konnte auch ein paar Beaconhändler unter ihnen finden xD. Ich kann deine Entscheidung definitiv nachvollziehen und bin sehr beeindruckt von der Professionalität, mit der du deinen Abschiedsbrief verfasst hast. Falls du das lesen solltest möchte ich dich aber nicht mit weiteren, endlosen Danksagungen nerven und so schließe ich das ganze jedoch noch ein letztes Mal mit einem herzlichen
DANKE <3  ab.


-buddelfred/Beaconfred/Lars


,,Gehe nie aus einem Gespräch, ohne dem anderen die Gelegenheit zu geben, mit Dankbarkeit an dieses Gespräch zurückzudenken'' 
-Adolph Freiherr von Knigge
  Zitieren
#4
Ich wollte grad fast mit einem Video antworten, bis mir einfiel, dass das auch nichts bringen würde. Es ist sehr schade sehen zu müssen, dass dir das ganze auf gut Deutsch gesagt: ,,scheißegal'' (ugs.) zu sein scheint. Ich finde es ein bisschen traurig, dass du als Owner im Forum im Gespräch bezogen auf mich auf Lernvideos, im Discord auf Memes und gar nicht mehr in einer schriftlichen, professionellen Textform antwortest. Ich denke, dass ich dem nicht wirklich weiter mit Argumenten antworten muss, denn ich denke, dass diese jedem einleuchten sollten. ich wirke zwar möglicherweise wie ein alter belehrender Mann, wenn ich solche Texte schreibe, weil ich Sachen kritisiere, die wie ich bereits erwähnte jedem klar sein sollten, aber mich wundert doch, dass so auf Userkritik eingegangen wird, trotzdem aber in Bereichen wie Entbannungsanträgen etc. ein formeller,  professioneller Text erwartet wird. Die Argumentation bezieht sich inzwischen nur noch darauf etwas ins Lächerliche zu ziehen. Progen erwähnt oft in seinen Meinungsäußerungen, dass eben er Progen, und du PowerShell ,,uns die Zeit für dich genommen haben, <…> und wir ja sowieso nicht - selbst nach mehr als einer Stunde Gespräch - auf einen Nenner kommen'' (-Progen 27.Mai, 20:26). Da frage ich mich jetzt ob du aus diesen Gründen jetzt beschlossen hast (nach dem... ich nenne es mal ,,Ragequitt''(20:22Uhr) aus dem TeamSpeak-Support-Gespräch am 03.05.2020 (20:04Uhr)) nur noch auf diese Weise zu Antworten, oder aus einem anderen Grund. Falls es ein anderer ist …. erläutert mich. 



PS: Warum wurde der Beitrag gelöscht :o?
PPS: In dem Beitrag (um alle, die nur diesen hier separat sehen zu informieren) war ein Video über Kindliche Erwachsene (https://youtu.be/AIkJNVHYr90) und ein Beitrag der (ich glaube den Beat) den Song aus dem vorherigem Kommentar lobte (ich glaube: ,,<…>der Hammer!!!'') 
Edit:  Spruch: ,,Abgesehen davon ist der Groove doch MEGA!!!'' 
Edit: Antw vor dem Vid (Link siehe Text oben): Oh, ich arbeite dran!

-buddelfred/Beaconfred/Lars
  Zitieren
#5
mh, ne ich wollte dann doch nicht auf dich eingehen um den anderen die Möglichkeit zu geben sich zu verabschieden (jeder so wie er das mag).
  Zitieren
#6
Das war auch das Ziel das ich anstrebte, weil ich denke er hat es auf jeden fall verdient. Ich finde:,,Du bist der beste der Welt. Ich liebe dich. Du wirst in meinem Herzem bleiben und auch das Center werde ich nie vergessen.'' etwas schöner und respektvoller. Du kannst mir ja einfach per Discord schreiben, wie ich das schonmal angeboten habe, wenn du: ,,<...>nicht auf dich eingehen um den anderen die Möglichkeit zu geben<...>''. Ich freue mich auf deine Antwort. Bis dann Big Grin 


-buddelfred/Beaconfred/Lars 
  Zitieren
#7
PowerShell hat doch nur mit einem Lied deinen geliebten Otto verabschiedet, was ist daran kindisch?
Otto hat seinen Beitrag kurz und knapp gehalten und PowerShell eben auch. Smile
Wenn wir jedem User hinterhertrauern würden, der HexxCraft verlässt, würden wir durchgehend weinen müssen.
  Zitieren
#8
Ja aber Otto hatte sich ja scheinbar von den anderen Usern in irgendeiner Weise hervorgehoben lieber Niso, sonst Frage ich mich sehr woher die Berwertung der Spieler kommen.  Wir trauern ja nicht jedem User hinterher aber es gibt halt manche die man mal auf eine freundliche Weise verabschieden kann, wenn sie auf Hexxcraft eben so freundlich handelten. Ich find die Wortwahl ,,deinen geliebten Otto" komplett unnötig, Weil das nichts mit Liebe sondern was mit Respekt zu tun hat. Um Progens Hauptargument aus fast jeder Diskusion zwischen ihm und mir zu nennen: ,,Du drehst den Satz von mir 3 mal um" (-Progen 06.04.2020 00:11 Uhr). Nur das dich das Argument in diesem Fall auf mein Abschiedschreiben bezieht. Außerdem auf den Inhalt was daran kindisch ist? Das Lied und somit auch der Abschied, dass hatte ich bereits erwähnt und begründet. Kannst du gerne nochmal oben nachlesen Blush Smile

-buddelfred/Beaconfred/Lars
  Zitieren


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste